01.08.14

[Statistik] Goodbye July, hello August

Schon wieder ist ein Monat vergangen. Ich bin immer wieder überrascht, wie schnell das geht. In 5 Monaten ist schon wieder Weihnachten ;)
Eigentlich hatte ich geplant euch im Juli noch ein paar Sommerlesebücher zu empfehlen, aber ich bin mal wieder zu weniger gekommen, als ich eigentlich wollte. In meinem Kopf sind allerdings schon ganz viele Ideen für Aktionen etc. die nur darauf warten, umgesetzt zu werden. Ich freue mich schon sehr darauf, vor allem, da einige in Kooperation mit anderen netten Bloggerinnen stattfinden werden.
Aufgrund des Zeitmangels, aber auch anhaltender Übermüdung (falls jemand Tipps hat, wie man morgens die Augen besser aufbekommt: bitte melden !!), habe ich im Juli nur 8 Bücher geschafft. Für den August habe ich mir jedoch vorgenommen wieder mehr zu lesen. Antrieb dafür ist auch die Aktion Lovelybooks Lesesommer, die vom 07.07.2014 - 14. 09.2014 stattfindet und damit sogar in meine Urlaubszeit fällt, in der ich seeeehr viel lesen möchte.
Ich habe zwar wenige Bücher gelesen, aber sie waren durchweg alle richtig toll.

JULI:
54) Das letzte Polaroid - N. Sahm 8 / 10
55) Vollendet - N. Shusterman 9 / 10
56) Baba Jaga - T. Barlow 8 / 10
57) Ins Nordlicht blicken - C. Franz 8 / 10
58) Ladivine - M. Ndiaye 8 / 10
59) Brother Sister: Hört uns einfach zu - S. Olin 8 / 10
60) Mind Ripper - N. Erdmann 9 / 10
61) Stellheart - B. Sanderson 9 / 10
[Hörbuch] Stichkopf und der Scheusalfinder - G. Bass 10 / 10 <3
[Hörbuch] WARP. Der Quantenzauberer - E. Colfer 4 / 10

Ich kann mich kaum entscheiden, welches Buch am besten war, denn obwohl "Ladivine" "nur" 8 von 10 Sternen bekommen hat, ist es ein Buch, das mich beeindruckt hat und auch noch nachhaltig beschäftigt. Das liegt vor allem daran, wie der Roman aufgebaut ist. Anfangs konnte mich die Autorin überhaupt nicht fesseln, eher im Gegenteil, und dann riss mich plötzlich ein unglaublicher Sog mit und ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen.
Zum Herzensbuch des Monats wähle ich dennoch "Mind Ripper", da es ein wirklich spannender Roman einer deutschen Autorin ist. Ihr Debüt, das leider von einigen Verlagen abgelehnt wurde, und das von ihr nun mit viel Herz publik gemacht wird. Eine große Anstrengung, wenn man keine Pressefachleute im Hintergrund hat und alles allein stemmen muss. Daher möchte ich euch ihren Roman, der wirklich gut und spannend geschrieben ist, unbedingt ans Herz legen.

Habt ihr auch eins odere mehrere meiner Juli Bücher gelesen?
Wenn ja, wie hat es euch gefallen?
Welches Buch war euer Highlight im Juli?


Da ich im Moment andere Dinge im Fokus habe, bzw. Bücher zu lesen habe, die nicht von Debütautoren geschrieben sind, ist meine Teilnahme an der Challenge eher lau. Dennoch haben es zwei meiner Bücher in die Liste der Juli Aufgaben geschafft:

1. Lese einen Debütroman, der im Mai 2014 erschienen ist
2. Lese einen Debütroman, auf dessen Cover sich ein Herz befindet (Größe egal)
3. Lese einen Debütroman von einem/einer deutschsprachigen Autor/-in

Mind Ripper - N. Erdmann (Aufgabe 3)
Das letzte Polaroid - N. Sahm (Aufgabe 3)

Die neuen Aufgaben wurden noch nicht bekannt gegeben. Ihr könnt diese aber unter dem Tab "Challenges" finden.
 
Da ich fast täglich auf Facebook und Instagram poste, aber nicht alle von euch dort einen Account haben, hier ein paar meiner Juli Fotos:


Lesend im Bett die ersten Sonnenstrahlen
des Tages genießen <3
Meine neuen Lieblinge!!
Frühstück auf dem Balkon mit einem
sehr bewegenden Roman.
Mittagspause mit dem "Mind Ripper"
   
                             
Freier Montag :)
Baileys Creme *omnomnom*
Sommer ist das, was du drau's machst.
Mit selbstgestrickten Socken von Omma
kann man auch bei schlechtem Wetter auf dem Balkon lesen ;)
                                           
Frittierter Schafskäse mit Tomaten
Ausblick vom Balkon
Buch + Frozen Joghurt
Den Abend genießen
                     
Die kleinen Miezekatzen.
Die mit dem helleren Fell will bald bei uns einziehen :)
 
Wer jetzt feststellt: Huch, ich folge Fantasie und Traeumerei ja noch bei keinem von beiden, der darf das gerne nachholen. Für Instagram gibts hier allerdings noch keine Verlinkung, aber ihr dürft mich gerne suchen ;)
 
 
 Auch im August erscheinen wieder ganz viele tolle neue Bücher. Eigentlich viel zu viele. Ich wünschte ich wäre hauptberuflich Leserin. natürlich nur für Bücher, die ich mir selbst aussuche. Mit 50 cent pro gelesene Seite würde ich mich schon zufrieden geben ;)

Eine Geschichte von Land und Meer Der Tag, an dem ich fliegen lernte Der Wald der träumenden Geschichten Erinnerung an einen schmutzigen Engel von Henning Mankell  Amandas Suche Victoria  Schwab - Das Mädchen, das Geschichten fängt Cornflakes mit Johnny Depp SchweinesystemDer Circle Es bringen Lauren  Kate - Teardrop Sarah  Wylie - Alle meine Leben Caitlin  Kittredge - The Iron Thorn - Flüsternde Magie Jane  Elson - Wenn das Leben wie Schokolade schmeckt Adina  Rishe Gewirtz - Zebrawald

Habt ihr schon eins der Bücher auf eurer August Leseliste?
Fertigt ihr überhaupt Leselisten im Vorraus an?
Oder setzt ihr Bücher erst auf eure Wunschliste, wenn ihr irgendwo auf sie aufmerksam geworden seid?
 

Ich wünsche euch allen einen spannenden, abenteuerlichen, wundervollen August voller Glücksmomente. Lasst es euch gut gehen und nehmt euch so oft wie möglich Zeit für ein gutes Buch:)

 

P.S. Dummerweise funktioniert das Verlinken gerade mal wieder nicht *grrrrrrrrrr* Ich versuche alles verlinkenswerte so schnell wie möglich nachträglich einzufügen. SORRY!!

Kommentare:

  1. Ein schöner Rück-/Vorausblick. Ich wusste gar nicht, dass du auch "WARP" gelesen/gehört hast. Du scheinst ja ähnlich unbegeistert gewesen zu sein wie ich. Ich habe auch nur 5 Sterne gegeben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war sehr enttäuscht und weiß noch gar nicht so genau, wie ich die Rezi dazu verfassen soll. Ich bin allerdings auch mit hohen Erwartungen ran gegangen.

      Löschen

Hallo,
schön, dass du hier her gefunden hast. Ich freue mich über deinen Kommentar.
Liebe Grüße,
Nanni

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...