[Kinder Traumstube] Kinderbuchlieblinge

Im Kinderbuchgenre gibt es viele kleine und große Helden, die meine Tochter und ich längst in unser Herz geschlossen haben. Deshalb stellen wir euch heute vier unserer Lieblinge vor, die in Bänden und Reihen oder voneinander unabhängigen lesbaren Abenteuern erhältlich sind.



Die Haferhorde 07: Huf über Kopf - Suza Kolb / Sprecher: Bürger Lars Dietrich

Vom ersten Teil der Haferhorde an, bin ich großer Fan der lustigen Ponyband. Ja, ich weiß, ich habe die Altersklasse längst überschritten, aber was soll ich machen? Wenn die putzigen Ponys Blödsinn machen oder sich Hals über Kopf ins Fettnäpfchen stürzen, dann kann ich einfach nicht widerstehen.
Das neuste Abenteuer ist zwar auch wieder gespickt von witzigen Szenen, die groß und klein zum Lachen bringen, aber der Hintergrund ist ein ernstes Thema, denn Toni, das österreichische Bergpony (von Bürger Lars Dietrich wunder mit Dialekt eingesprochen), hat Heimweh. Und eines morgens ist er tatsächlich verschwunden. Auch wenn die Ponys manchmal genervt von ihm sind, fühlen sie sich ohne den gemütlichen Haflinger nicht komplett. Gemeinsam mit Bruno, dem wachsamen Hofhund, machen sie sich auf den Weg, um Toni zu suchen.

Neben dem sehr charmanten Humor und den Frotzeleien zwischen den Bewohnern des Blümchenhofs, mag ich an der "Haferhorde" besonders, dass Autorin Suza Kolb Themen aus dem Alltag aufgreift. Dadurch gelingt es den kleinen Lesern und Hörern, sich mit Protagonistin Lotte und ihren Freunden zu identifizieren und diese Themen möglicherweise auch mit Erwachsenen zu besprechen. Egal ob es um die Trennung der Eltern geht, um Freundschaften oder Heimweh, all dies ist in den "Die Haferhorde"- Geschichten schon zur Sprache gekommen. Und ganz nebenbei lernen wir auch noch einiges über Pferde. Somit ist "Die Haferhorde" für mich ein perfektes Gesamtpaket.

Der Audio Verlag | 2 CDs | 2 Std 15 Min. | ab 8 Jahren | 12,99 €


"Hör mal! Die lieben Sieben machen Musik" - Illustration: Kerstin Völker

Aus der Reihe "Die lieben Sieben", in der nicht nur Bücher, sondern auch viele tolle Non-Book Artikel wie z.B. Musikinstrumente erschienen sind, ist dieses tolle Buch, das auf Knopfdruck Musik ertönen lässt.

Inhaltlich dreht sich natürlich alles um Musik. Die beliebte Truppe, bestehend aus Emma, Lotte, Ida, Bruno, Henri, Bella und Ole, findet sich zum musizieren zusammen, denn jeder einzelne spielt ein Instrument. Jeder Abschnitt der Geschichte wird von dem darin vorkommenden Musikinstrument begleitet, das durch einen gut erkennbaren Button dargestellt und an den Rändern der sehr roobusten Buchseiten angebracht ist. Zum guten Schluss finden alle Instrumente zu einem kleinen Song zusammen, der durch ein kleines Extra besticht, das die Kinder selbst heraushören dürfen.

Meine Tochter (13 Monate) freut sich sehr über die musikalische Untermalung des Buches, das ab einem Alter von 18 Monaten empfohlen wird. Ich denke, dass die Kleinen auch erst dann wirklich die Unterschiede der Musikinstrumente heraushören. Das Buch ist sehr gut dafür geeignet, um Kinder an Musik heranzuführen, ihnen die Unterschiede der einzelnen Instrumente zu erklären und ihr Gehör zu schulen. All dies geschieht sehr spielerisch und unterhaltsam und macht große Freude.

Coppenrath | Hardcover | ab 18 Monaten | 14,95 €

"Der Esel Pferdinand 01: Pferd sein will gelernt sein" - Suza Kolb / Illustration: Carola Sieverding

Nach "Die Haferhorde" hat Suza Kolb nun eine weitere Tierbuchreihe veröffentlicht. Diesmal spielen keine Pferde die Hauptrolle, sondern ein kleiner Esel, der aber gerne ein Pferd wäre. Zumindest möchte er gerne die Aufgaben übernehmen, die Pferde haben und seine Zeit mit Kindern verbringen. Denn das macht viel Spaß und ist eine schöne Aufgabe. Doch ziemlich schnell macht er die Erfahrung, dass es gar nicht so einfach ist, jemand zu sein, der man nicht ist, und dass er selbst gut ist, so wie er ist.

Eine schöne Message, die der erste Band der Pferdinand Reihe an seine Leser heranträgt. Die Umsetzung ist liebevoll und gut verständlich.

Während Pferdinand eher besonnen und ruhig, aber zielstrebig ist, sorgt sein bester Freund Paule, ein kleiner Ziegenbock, immer wieder für Turbulenzen. Gemeinsam sorgen die beiden Vierbeiner für humorvolle Unterhaltung.

Die Illustrationen im Buch sind nah an der Realität angelehnt, und doch sehr kindgerecht. Mit viel Liebe gestaltet und geschrieben, ist "Der Esel Pferdinand" eine schöne Reihe für alle kleinen Tierfreunde.

Magellan | Hardcover | ab 7 Jahren | 12,95 €

"Die kleine Hummel Bommel feiert Weihnachten" - Maite Kelly / Britta Sabbag / Illustration: Joelle Tourlonias

Es ist März, alle warten auf den Frühling und ich stelle ein Weihnachtsbuch vor??! Ja richtig, denn zum einen war das wundervolle Kinderbuch schon kurz nach erscheinen vor Weihnachten vergriffen, weshalb man es sich am besten sofort anschafft, wenn es erhältlich ist, und zum anderen ist es so toll gestaltet und beinhaltet eine so schöne Botschaft, dass man es mehrmals im Jahr aus dem Regal nehmen und seinen Kindern vorlesen sollte.

Die kleine Hummel Bommel ist sehr enttäuscht. Keiner hat Zeit, um Weihnachten vernünftig vorzubereiten. So wie es aussieht wird es weder Plätzchen, noch Weihnachtslieder und einen Weihnachtsbaum geben. Was für ein Weihnachten soll das denn sein? Zum guten Schluss verbringt Bommel Weihnachten gemeinsam mit all denen, die ihr am Herzen liegen und das ist das Wichtigste.

Jedes Jahr hat man das Gefühl, dass der Konsumrausch vor der Weihnachtszeit größer wird, dass nur noch Geschenke und Wünsche im Vordergrund stehen und die Besinnlichkeit verloren geht. Uns zu besinnen ist etwas, dass wir nicht nur zur Weihnachtszeit tun sollten. Immer wieder verlieren wir die wichtigen Dinge aus den Augen. Gesundheit und die Menschen, die wir lieben, sollten wir im Fokus haben, denn dies sind unsere höchsten Güter.

Auf liebevolle Art und Weise bringen die beiden Autorinnen, deren Geschichten so wunderschön von Joelle Tourlonias illustriert werden, diese Werte näher. Nicht nur den kleinen Lesern, sondern auch denjenigen, die das Buch vorlesen. Mich selbst hat die Geschichte nachdenklich gestimmt und ich hoffe sehr, dass ich mir dies so zu Herzen nehme, dass ich meinem Kind ebendiese Werte auch näher bringen kann. Weg vom Konsum, hin zu mehr Menschlichkeit.

ars Edition | Hardcover | ab 4 Jahre | 12,99 €


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...